Vortrag und Diskussion zum Thema: KÜNSTLERNACHLÄSSE: zwischen Museum und Müllkippe

Veranstalter: BBK Hannover und die Städtische Galerie KUBUS 20. September 2016 um 19:00 Uhr Eine Veranstaltung des BBK Hannover in der Reihe K++ zur Künstlerqualifizierung in der Reihe ZU GAST IM KUBUS des Kulturbüros der Landeshauptstadt Hannover Wohin mit der ganzen Kunst, die sich in den Jahren kreativen Schaffens angehäuft hat? Diese Frage stellt sich jedem bildenden Künstler früher oder später, aber auch allen, die einen Nachlass erben oder Kunst sammeln: ins Museum – oder gleich auf die...
weiter

Ausstellung „Goldene Zeit-Verschiebung“ im Kunst-Quartier des BBK Osnabrück

Gezeigt werden Arbeiten des Österreichischen Künstler Johannes Angebauer-Goldhoff. Er hat sich intensiv mit den Begriffen "Zeit" und "Gold" auseinandergesetzt und nutzt das Medium Gold in vielfältigster Art und Weise, sei es als Metapher der Vergänglichkeit, der Gier oder des Raubes. Neben einer Installation, die auch eine funktionierende Stempeluhr beinhalten wird, werden u.a. die vergoldeten Ausgaben der Zeitung "ZEIT" präsentiert. Unterstützt wird Angebauer-Goldhoff durch das Künstlerkollekti...
weiter

9. Werner – Kühl – Preis 2016: Malerei, Grafik, Collage

Für Künstlerinnen und Künstler bis einschließlich 40 Jahre aus den Kreisen Diepholz, Verden, Nienburg, Oldenburg, Osterholz, Rotenburg und den Städten Bremen und Delmenhorst. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten ein künstlerisches Studium angefangen, absolviert oder bzw. eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen haben. Thematische Vorgaben für die Arbeiten werden nicht erhoben. Erlaubte Techniken: Öl, Mischtechnik, Aquarell, Gouache, Collage, Leinwand, Nessel, Holz Bleistift, Pastell, Ko...
weiter

Horber Künstlerhaus bietet wieder zwei Plätze

Sie stehen ab Januar 2017 zur Verfügung. Bewerbungen müssen bis zum 15. Oktober 2016 eingehen. Bewerben können sich Kunstschaffende über die Website des Fördervereins (www.kuenstlerhaus-horb.de). Willkommen sind freischaffende Künstlerinnen und Künstler aus allen Bereichen der Bildenden Kunst. Das Gebäude in der Horber Altstadt umfasst drei Maisonette-Wohnungen, jeweils zwischen 50 und 65 Quad­ratmeter groß, die mietfrei zur Verfü­gung stehen. Unent­geltlich nutzen können die Stipendiaten auc...
weiter

PROJEKTAUFRUF: Baukultur und Tourismus – Modellvorhaben im ländlichen Raum gesucht!

Baukultur und Tourismus sind zwei Bereiche, die sich besonders im ländlichen Raum gegenseitig positiv beeinflussen können. Im Rahmen eines Forschungsvorhabens des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und des Bundesinstituts für Bau‐, Stadt‐ und Raumforschung (BBSR) werden Modellvorhaben gesucht. Zwei Disziplinen – ein Ziel: Regionale Baukultur macht Orte und Kulturlandschaften attraktiver und bildet damit das Fundament für einen florierenden Tourismus. To...
weiter

JACKPOT 2016: Anmeldung ab 1. Juli 2016 möglich

Auch in diesem Jahr öffnet Deutschlands abwechslungsreichste Wirtschaftsbranche wieder für einen Tag und eine Nacht ihre Türen: Gemeinsam mit zahlreichen Netzwerkpartnern, Multiplikatoren und Unternehmen wird am Freitag, 23. September 2016 im gesamten Bundesgebiet auf die Bedeutung und Leistung der Kultur- und Kreativwirtschaft aufmerksam gemacht. Im letzten Jahr beteiligten sich in ganz Deutschland über 400 Kultur- und Kreativschaffende mit außergewöhnlichen Events und präsentierten ihre beste...
weiter

„Go international!“ – Kulturelle Bildung – Erfahrung und Begegnung. Fachtag am 26. August 2016 in Oldenburg

Die LKJ Niedersachsen e. V. und die Jugendkulturarbeit Oldenburg e. V. laden ein: Am 26. August 2016 öffnet das Jugendprojektehaus „Weiße Rose 1“ seine Türen und lädt zu dem Fachtag „Go international!“ ein. Alle, die sich mit dem Thema der kulturellen Bildung auf internationaler Ebene beschäftigen, sind hier richtig. Verschiedene Formen der Kooperationen werden diskutiert und Weichen für einen Ausbau des Arbeitsfeldes der internationalen kulturellen Bildung gestellt. In der heutigen Zeit politis...
weiter

Produzentengalerie 4h-art, D. Rammlmair: Beteiligung an der Ausstellung „Röhrender Hirsch 2016“

Im Rahmen der monatlichen 4--‐Stunden--‐Ausstellung der Produzentengalerie „h--‐art“ ist die Ausstellung am 20.11.2016 wieder dem Thema „Röhrender Hirsch“ gewidmet. Anlass des zweiten Aufrufs ist einerseits die Breite der Interpretation und die rege Diskussion im Rahmen der Ausstellung, die gezeigt hat, dass der „Röhrende Hirsch“ höchst aktuell, zugegebenermaßen in abgewandelter Form, bezogen auf den mit Vorurteilen befrachteten „Röhrenden Hirschen“ früherer Zeiten, in unseren Gedanken und mitun...
weiter

Kunstgeragogik – Kulturelle Bildung mit Älteren

Die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel bildet in einer berufsbegleitenden Qualifizierung Kunstgeragog_innen in den Künsten Bildende Kunst oder Tanz/Bewegung für die qualifizierte Arbeit mit älteren und alten Menschen aus. Termine 2016: 21.-23.10., 17.-20.11., 02.-04.12. Termine 2017: 13.-16.01., 24.-26.02., 23.-26.03., 28.-30.04. Inhalte: Theoretisches gerontologisches und geragogisches Fachwissen - Entwicklung und Durchführung eines konkreten künstlerisch-praktischen Pr...
weiter