10. Nordhäuser Grafikpreis der Ilsetraut Glock-Grabe Stiftung

Die Ilsetraut Glock-Grabe Stiftung verleiht im Jahr 2017 zum 10. Mal den mit 1.500 € dotierten Nordhäuser Grafikpreis. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen einer Verkaufsausstellung, die am 18. November 2017 im Kunsthaus Meyenburg in Nordhausen eröffnet wird und in der neben dem Preisträger/in 8 weitere ausgewählte Künstler/Innen teilnehmen. Die Kreissparkasse Nordhausen vergibt zusätzlich einen mit 1000 € dotierten Förderpreis. Am Wettbewerb können sich alle Künstlerinnen und Künstler beteilig...
weiter

Wolfsburger Ideenwettbewerb für den künstlerischen Nachwuchs

Zum 3. Mal schreibt das Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation (IZS) der Stadt Wolfsburg den Wettbewerb „Kunst im Stadtbild Wolfsburgs – KiS, Ideenwettbewerb für den künstlerischen Nachwuchs“ aus. Der Ideenwettbewerb richtet sich an Studierende und Absolventen/innen der Fachrichtung "Freie Kunst" und anderer Kunst-Studiengänge mit Schwerpunkt "Kunst im öffentlichen Raum" an deutschen Hochschulen. Geboten wird die Möglichkeit, Ideen für Projekte zur Kunst im Stadtbild in Wolfsburg vorz...
weiter

Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop: Stipendienausschreibung für die Jahre 2018 und 2019

In der Zeit vom 15. Mai – 30. Juli 2017 können sich bildende Künstler*innen, Autor*innen, Kompottniste*innen, Tanzperformer*innen und Kurator*innen für Arbeitsaufenthalte im Stipendienprogramm des Künstlerhauses Lukas für die Jahre 2018 und 2019 bewerben. Vergeben werden für Ahrenshoop einmonatige Aufenthaltsstipendien, zweimonatige Kurator*innenstipendien und zweiwöchige Work-Shop Stipendien und für die Orte seiner Austauschpartner in Nordeuropa einmonatige Austauschstipendien. Es wird ein Sti...
weiter

OPEN CALL: Dürer+Ich // Ein partizipatives Ausstellungsprojekt des Felix-Nussbaum-Hauses/Kulturgeschichtlichen Museums der Stadt Osnabrück

Das Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliche Museum Osnabrück öffnet sein Depot und lädt Künstlerinnen und Künstler zu einer Entdeckungsreise in die faszinierende Welt Albrecht Dürers ein. Von 105 bekannten Kupferstichen Dürers befinden sich 56 in der Sammlung, die im Kulturgeschichtlichen Museum aufbewahrt wird: die Albrecht Dürer-Sammlung der Konrad Liebmann-Stiftung in der Stiftung Niedersachsen – darunter die Meisterstiche „Ritter, Tod und Teufel“, „Melancholie“ und „Der Heilige Hieronymus i...
weiter

Fachtagung „Perspektive Künste – Arbeitsfeld Kulturelle Bildung“ am 04. und 05. Mai in Berlin

BI_20170504_Titel_Flyer_tagung_Kk_BKJ
Die Fachtagung findet in Kooperation der BKJ mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung statt. Das Programm finden Sie direkt über den folgenden Link: https://bkj.nu/p3x. Zwischen Freiraum und Intention: Kunst- und Kulturschaffende kooperieren mit Bildungseinrichtungen. Doch welchen Beitrag leisten sie, was ist ihr spezifisches Potenzial und wie (und durch wen) wird ihre Rolle definiert? Diese Fragestellungen stehen im Fokus der Fachtagung am 04. und 05. Mai in Berlin, zu der die BKJ und di...
weiter

Kreativpioniere in Niedersachsen gesucht

Der Wettbewerb „Kreativpioniere Niedersachsen“ startet in die diesjährige Bewerbungsphase – Bewerbungsende ist der  17. April 2017 unter www.kreativpioniere-niedersachsen.de ZEIG, WAS DICH ANTREIBT – Nach diesem Motto such das Land Niedersachsen zum zweiten Mal nach Kreativschaffenden mit Unternehmergeist. Gesucht sind Musiker, Designer, Game-Entwickler  sowie Neudenker und Innovationsstifter aus anderen Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Dabei ist es egal, ob es sich um eine erst g...
weiter

Ausschreibung Malente Metamorphosen

Der Tourismus-Service Malente und die Freunde des Kurparks planen ein neues Kulturhighlight. Das Motto lautet: Malente Metamorphosen. Termin: 16./17. September 2017 Die „Malente Metamorphosen" sollen ein zweitägiges Kulturerlebnis im Haus des Kurgastes und im Kurpark Malente sein, welches Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Sparten und Richtungen rund um das Thema Metamorphose, also Veränderung, Wandlung, kreativ in Szene setzen. Bezüge zum Ort Malente, den Menschen, der Natur sowi...
weiter

KUNSTPREIS WORPSWEDE 2017

Thema:  AUTO | MACHT | MOBILITÄT : Das Thema des Kunstpreises Worpswede 2017 ist aktueller denn je! Die „Revolution der Mobilität“ hat begonnen und nimmt zunehmend Einfluss auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In diesem Zusammenhang sind der Erfolg von TESLA sowie die Übernahme von OPEL durch PEUGEOT lediglich Beispiele. Dass sich der Kunstverein ART-Projekt Worpswede-Deutschland e.V. und somit die Kunst in dieses globale „Spiel“ einmischt, macht die Organisation des Kunstpreises Worpswede ...
weiter