www.thepowerofthearts.de

The Power of the Arts zeichnet Projekte aus, die sich mit Hilfe der Kultur für eine offene Gesellschaft einsetzen. Ausgezeichnet werden Projekte und Konzepte – aus den Sparten Musik, Theater, Kunst, Tanz, Literatur, Film und angewandte Künste – die sich mittels der Kultur für soziale und kulturelle Gleichberechtigung einsetzen und Barrieren abbauen, um die Verständigung aller Menschen zu fördern. Bewerben können sich alle gemeinnützigen Institutionen oder Initiativen in Deutschland, die die Kraf...
weiter

Ausschreibung: Zweistufiger offener Kunstwettbewerb anlässlich der Bayerischen Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt

Die Stadt Ingolstadt führt vom 24. April bis 04. Oktober 2020 gemeinsam mit der Bayerischen Landesgartenschau GmbH (LGS GmbH) die 20. Bayerische Landesgartenschau durch. Das Thema „Nachhaltigkeit“ steht als Kernthema über der gesamten Ausstellungskonzeption der Landesgartenschau. An zwei Standorten soll jeweils eine Skulptur in die neu geschaffene Parklandschaft integriert werden. Die Ausschreibung richtet sich an professionell arbeitende Künstler*innen. Der Wettbewerb wird in einem zweistufigen...
weiter

Ausschreibung: Kunst verbindet – Kunstweg Battenberg: Partizipatorische Kunstprojekte

Der Kunstweg Battenberg ist ein Kunstprojekt an der Schnittstelle zwischen Landschaft, dörflicher Kultur und Kunst. Ein Kunstweg soll im Laufe der kommenden Jahre nach und nach entstehen und einen neuen Anziehungspunkt für – aber auch über die Region hinaus bilden. Hier verbinden sich beim Wandern Natur und Kultur, Tradition und modernes Leben. Künstler sollen hier neue Ideen einbringen, zusammen mit interessierten Einwohnern Kunststationen entlang des Wegs planen und bauen oder auch gemein...
weiter

Ausschreibung eines Wettbewerbes für ein Mahnmal/Denkmal/Erinnerungsort

Die Stadt Neustadt an der Orla lobt einen beschränkten Künstlerwettbewerb für die Schaffung und Installation eines Mahnmals/Denkmals/Erinnerungsortes zum Thema "Das Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 - Gedenken nach 75 Jahren" aus. Hintergrund: In der Stadt Neustadt an der Orla gibt es ein lebendiges Interesse zur Auseinandersetzung mit der Geschichte der Stadt, der Geschichte ihrer Menschen sowie deren regionalen und überregionalen Zusammenhängen. Im besonderen Fokus stehen neben der Erforschu...
weiter

Ausschreibung eines Künstlerstipendiums im ländlichen Raum für Künstler bis 35 Jahre

Die SV SparkassenVersicherung und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen schreiben zusammen mit der Stiftung der Sparkasse Altenburger Land, der Kreissparkasse Nordhausen und der Wartburg-Sparkasse ein Stipendium für Künstler*innen im ländlichen Raum aus. Die Verbundpartner möchten mit dieser Ausschreibung die Vernetzung der Kultur fern der großen Stadtzentren stärken und dort ansetzen, wo Kreative und Kulturschaffende ebenfalls leben und arbeiten. Das Stipendium bietet die Möglichkeit,...
weiter

Open Call: Amadeu Antonio Preis 2019

Zum dritten Mal loben die Amadeu Antonio Stiftung und die Stadt Eberswalde den Amadeu Antonio Preis aus. Bis zum 03. Juni 2019 können sich professionell arbeitende Kunstschaffende sowie Studierende für den spartenübergreifenden Kunstpreis online bewerben. Der Amadeu Antonio Preis würdigt alle zwei Jahre Werke von Künstler*innen und Künstler*innengruppen aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Theater und Musik, die sich mit Rassismus und anderen Formen von Diskriminierung auseinandersetz...
weiter

Vortrag im Dommuseum Hildesheim: Kunst sammeln heute. Die Rolle der Museen, 28.03.2019

Ort: Dombibliothek, Zeit: 18.00 Uhr Das Dommuseum versteht sich als Kunstmuseum des Bistums und setzt seinen Sammlungsschwerpunkt im Bereich der zeitgenössischen Kunst. Warum gehören zeitgenössische Künstler in öffentliche Sammlungen? Wen und wie sammeln Museen angesichts eines von extrem unterschiedlichen Interessen geprägten Kunstmarkts und nicht vorhandener Ankaufsetats? Dr. Britta Buhlmann, Direktorin des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern, das über eine exzellente und wachsende Sammlung...
weiter

Ausschreibung für die 25. Kunstausstellung „NATUR – MENSCH“ und den Andreas-Kunstpreis 2019

Die Bewerbungsunterlagen für die 25. Kunstaustellung „NATUR – MENSCH“ sind online – Bewerbungsschluss ist der 17. Mai 2019. Die Ausstellung wird vom 15. September bis 13. Oktober 2019 in der höchstgelegenen Bergstadt des Oberharzes, in Sankt Andreasberg, stattfinden – heute ein Teil der Stadt Braunlage. Professionell tätige Künstlerinnen und Künstler sowie Studierende der Kunsthochschulen sind eingeladen, an der Ausstellung mitzuwirken und sich mit einem Werk zum Thema der spann...
weiter