Wettbewerb Kunst am Bau: Neubau des 1.Bauabschnitts des Steuercampus München

Auftraggeber: Staatliches Bauamt München 1, Peter-Auzinger-Straße 10, 81547 München, poststelle@stbam1.bayern.de, 089-21232-0 Fax 089-21232-666 Bezeichnung der Wettbewerbsaufgabe: Das Staatlich Bauamt München 1 lobt anlässlich des Neubaus des 1.Bauabschnitts des Steuercampus München einen Wettbewerb Kunst am Bauen aus. Der Wettbewerb wird als 2-stufiger, offener Ideenwettbewerb ausgelobt. Über ein vorgeschaltetes offenes Bewerberverfahren (1. Stufe) wählt das Preisgericht bis zu 12 Bewerber au...
weiter

Schwarzenberger Kunstpreis art-figura 2017

Die Stadt Schwarzenberg lobte am 2. Oktober 2016 zum siebten Mal den traditionellen Schwarzenberger Kunstpreis art-figura aus. Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation" 2017 lautet das Thema: RE-FORMATION Die Stadt Schwarzenberg freut sich auf eine rege Beteiligung von nationalen und internationalen Künstlern. Bewerbungsschluss ist der 31.03.2017. Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.art-figura.de/
weiter

Künstlerstipendium der H. und H. Kaschade-Stiftung, Stendal im Bereich Bildende Kunst

Stipendium für in- und ausländische bildende Künstler und Meisterschüler bis zu einem Alter von 45 Jahren mit dem Ziel der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Stadt Stendal und der Region. Dauer: 6 Wochen vom 07.08.2017 bis zum 17.09.2017. In dem Zeitraum ist die Anwesenheit in Stendal erwünscht. Konditionen: Stipendium 1.000 Euro  zzgl. Sachkostenzuschuss von 500 Euro. Und sonst: Ausstellung im KunstKabinett der Volksbank Stendal eG im Oktober/November 2017. Überlassung einer Arbeit ...
weiter

„Vechta. Alltag – Vielfalt und Wandel“: Artist in Residence 2017

Gemeinsam schreiben Stadt und Universität Vechta zum vierten Mal das Projekt „Artist in Residence“ aus. Interessierte Künstler und Künstlerinnen aus dem deutschsprachigen Raum können sich zum Thema „Vechta. Alltag – Vielfalt und Wandel“ bewerben. Der Alltag ist raum- und zeitausfüllend. Er existiert und beeinflusst alle Menschen, egal welchen Standes und welcher Religion. Er macht uns einsam oder ist geprägt von zwischenmenschlichen Beziehungen. Er ist anstrengend oder entspannend. Er ist vor al...
weiter

Stadt Nienburg: ars loci 2017 – Kunstausstellung und Kunstpreis

Die nächste Kunstausstellung und Kunstpreis "ars loci 2017" findet statt von Freitag, 31.3. bis Sonntag, 14.5.2017. Bewerbungen sind bis 31.10.2016 möglich. Die Teilnehmer-Auswahl findet im November statt. Es werden ca. 10 Kunstschaffende ausgewählt und eingeladen. Die Stadt Nienburg/Weser veranstaltet in 2017 zum 14. Mal die Kunstausstellung ars loci und verleiht zum dritten Mal den von der Neuhoff-Fricke Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kunst initiierten Kunstpreis der Stadt Nienbur...
weiter

Lüneburgischer Landschaftsverband: Kunstpreis 2016/17

Zum fünften Mal wird der mit 5.000 Euro dotierte Kunstpreis des Lüneburgischen Landschaftsverbandes vergeben. Mit der Auszeichnung ist die Publikation eines Einzelkataloges verbunden. Dieser ist Teil einer Katalogreihe des Lüneburgischen Landschaftsverbandes. Arbeiten der Preisträgerin bzw. des Preisträgers werden in einer Gemeinschaftsausstellung und darüber hinaus in einer Einzelausstellung gezeigt. Teilnehmen können alle Künstler/innen, die zum Zeitpunkt der Abgabe ihrer Bewerbung seit mindes...
weiter

Ausschreibung Kunstraum Rhein/Ruhr

Der Kunstraum Rhein|Ruhr organisiert seit vielen Jahren Ausstellungsprojekte mit renommierten Partnern wie der Deutschen Arbeitswelt Ausstellung (DASA), der Emschergenossenschaft oder anderen öffentlichen Einrichtungen. Anlässlich seines 15. Geburtstages im Jahr 2018 und seines Vorläufers im nächsten Jahr, loben der Kunstraum Rhein|Ruhr und kreativ-coaching.eu drei Kunstpreise aus. Es soll das gesamte Spektrum des bildnerischen Schaffens im Kunstraum Rhein|Ruhr abgebildet werden und gibt von da...
weiter

The Colorfield Performance CH 2018 – Gesamtkunstwerk im Rahmen von Kulturhauptstadt Europa

Im Rahmen der Gegebenheit, dass Leeuwarden, die Hauptstadt der niederländischen Provinz Friesland, in 2018 Kulturhauptstadt von Europa wird, hat der friesische Künstler Dirk Hakze die Initiative ergriffen, zusammen mit 1919 Künstlern ein großes Gesamtkunstwerk zu machen. Das Projekt läuft ab dem 15. Mai bis zum 1.Oktober 2018. In 101 Tagen arbeiten pro Tag 19 Künstler an ihren Werken. Die Lokalität, auf der das Projekt stattfindet, liegt am Ringweg um die Stadt Sloten. Es werden 2018 Paneele in ...
weiter

New York-Stipendium 2018 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Landes Niedersachsen im Bereich der Bildenden Kunst – Ausschreibung

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung und das Land Niedersachsen gewähren einer niedersächsischen bildenden Künstlerin oder einem niedersächsischen bildenden Künstler einen einjährigen Aufenthalt in New York, der an das International Studio and Curatorial Program (ISCP) angebunden ist. Diese Förderung hat die Ausbildung junger Künstlerinnen und Künstler zum Ziel. Es soll eine herausragende künstlerische Persönlichkeit gefördert werden, für die ein Aufenthalt in New York wesentliche Impulse für...
weiter

Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien bietet in Deutschland lebenden Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, sich durch Studienaufenthalte im Ausland weiter zu entwickeln. Hochbegabte deutsche Künstlerinnen und Künstler können durch Studienaufenthalte in der Deutschen Akademie Villa Massimo in Rom, der Casa Baldi in Olevano Romano oder dem Deutschen Studienzentrum in Venedig gefördert werden. Für jüngere Künstlerinnen und Künstler der Sparten Bildende Kunst, Architektur ...
weiter