Kunst und Bau Wettbewerb| Mainz| Transfusionszentrale| Unimedizin

Offener Wettbewerb Ausgelobte Summe: 60.000,00 € (brutto) Offener Kunst und Bau Wettbewerb Neubau Transfusionszentrale auf dem Klinikum der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Es ist eine klar umrissene Aufgabenstellung an der Außenfassade. Achtung Änderungen: Es haben sich Änderungen in den Auslobungsunterlagen ergeben, insbesondere unter Punkt 1.2, 1.3 und 1.9. Der geänderte Abgabetermin ist der 25.10.2019. Im Namen des Klinikums der Johannes Gutenberg-Unive...
weiter

Symposium Künstlergut Prösitz: Ein-Monat-Stipendium für Bildhauerei, Installation und Objektkunst

Das sächsische Künstlerhaus "Künstlergut Prösitz" schreibt vierwöchige Teilnahmen an  dem europaweit einmaligen Symposium innerhalb Mai bis Oktober 2020 aus. Ziel des Symposiums ist es, professionellen Künstlerinnen bildhauerisches / installatives Arbeiten während der vier Arbeitswochen auf dem Künstlergut zu ermöglichen. Einmalig und besonders ist dabei, dass sich das Stipendium an Künstlerinnen wendet, die zugleich Mütter sind. Das Prösitzer Symposium erlaubt ihnen, die Kinder mitzubringen. Fü...
weiter

Nürnberg: DIE BLAUE NACHT 2020: Lange Nacht der Kunst und Kultur

Freitag, 1. Mai, 20 bis 24 Uhr Preview Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb Samstag, 2. Mai, ab 19 Uhr DIE BLAUE NACHT Das Thema der Blauen Nacht 2020 : RISIKO Bis 9. Dezember: Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb läuft ... Seit ihren Anfängen 2000, im Jahr des Nürnberger Stadtjubiläums, hat sich DIE BLAUE NACHT zur größten und vielfältigsten Langen Nacht der Kunst und Kultur Deutschlands entwickelt. An über 70 Kunst- und Kulturorten in der Nürnberger Innenstadt wird seither...
weiter

Ausstellungen im BBK Uelzen und BBK Celle

Bauhaus Ausstellung in der gotischen Halle des Celle Schlosses Mitglieder des BBK Uelzen stellen zusammen mit dem BBK Celle zum Thema Bauhaus aus. 4. August - 29. September 2019 Eröffnung: 4. August, 11 Uhr https://bbk-celle.de   "Bauhaus... Kunst heute" 25. August - 15. September 2019 Eröffnung: 24. August, 17 Uhr Mitglieder des BBK Uelzen stellen zusammen mit dem BBK Celle zum Thema Bauhaus aus. Langhaus und BBK-Galerie, Am alten Kreishaus, 29525 Uelzen/Oldenstadt Sa. 15 - 18 ...
weiter

Niedersächsisches Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen (2019)

Kleine Kultureinrichtungen gewährleisten die Vielfalt des kulturellen Lebens in Niedersachsen. Als Orte der Begegnung leisten sie einen wichtigen Beitrag für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Darüber hinaus sind sie für die Regionalentwicklung in einem Flächenland wie Niedersachsen von besonderer Bedeutung, da Kultureinrichtungen wichtiger Bestandteil eines attraktiven Lebens- und Wohnumfelds sind. Das Niedersächsische Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen zielt darau...
weiter

Kunstwettbewerb zur Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals | Prenzlauer Berg, Berlin

Auslober: Land Berlin vertreten durch das Bezirksamt Pankow von Berlin, Abteilung Kultur, Finanzen und Personal Anlass und Ziel: Das Ernst-Thälmann-Denkmal an der Greifswalder Straße im Prenzlauer Berg wurde 1986 im Auftrag der DDR-Regierung errichtet. Es ist das zentrale Monument, das das Wohngebiet Ernst-Thälmann-Park dominiert und strukturiert. Seit 2014 steht das gesamt Ensemble unter Denkmalschutz. In einem vom Bezirk Pankow ausgelobten Wettbewerb werden Künstler*innen eingeladen, Vorsch...
weiter

Stipendium der Dr. Dormagen-Guffanti-Stiftung

Zusammen mit der Dr. Dormagen-Guffanti-Stiftung laden wir alljährlich Künstlerinnen und Künstler, die ihren Arbeits- und Wohnsitz im Bereich der Bundesrepublik Deutschland haben, ein, sich um das mit 10.000 Euro dotierte Dr. Dormagen-Guffanti-Stipendium zu bewerben. In diesem Jahr wird es für den Bereich "Skulptur/Installation" vergeben. Die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung an der Gesellschaft ist Leitgedanke der 2008 verabschiedeten UN-Behindertenrechtskonv...
weiter

Hildesheim: 5 Atelierplätze frei

in einem romantischen alten Fabrikgebäude. 200 Quadratmeter stehen zur Nutzung als Gemeinschaftsatelier zur Verfügung. Die hohen Räume und hellen Fenster laden geradezu dazu ein, kreativ zu werden und zu sein. Die Atelierplätze sind ab 1.Juli 2019 frei. Zur Lage: Gegenüber vom Straßenverkehrsamt in der Nordstadt. HILDESHEIM, Heinrichstr. 25, hinter dem Wohnhaus im Hinterhaus. Kontakt:  Florence Grube   E-Mail: ateliermandala@gmx.de
weiter

Künstlerwettbewerb „Denkmal Synagogenvorplatz“, Saarbrücken

Die Landeshauptstadt Saarbrücken und das Saarland möchten in Form eines permanenten Denkmals an die Deportation und Ermordung der saarländischen Jüdinnen und Juden erinnern. Zum Gedenken auch an die Namen der Opfer soll auf dem Vorplatz der Synagoge in Saarbrücken ein Gedenkort entstehen. Dazu gibt es einen offenen, anonymen Künstler/-innenwettbewerb. Ausgelobt wird dieser durch die Landeshauptstadt Saarbrücken, vertreten durch den Dezernenten für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Umwelt, Th...
weiter

Kunstpreis „junger westen 2019“

Der Kunstpreis »junger westen 2019« wird für Malerei ausgeschrieben und ist mit 10.000 € dotiert. Zum Wettbewerb zugelassen sind alle Künstlerinnen und Künstler deutscher Staatsangehörigkeit und solche, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, ab Jahrgang 1984 einschließlich. Die Anmeldung zum Wettbewerb muss zwischen dem 1. Juli und 31. August 2019 erfolgen (Ausschlussfrist).  Die Anmeldung zum Wettbewerb ist zwischen dem 1. Juli und 31. August 2019 nur online möglich: http:/...
weiter